Antarktis - Südpol
vorangehende Seite
end
Antarktis BAT
British Antarctic Territory BAT (Britische Überseegebiete in der Antarktis)
Forschung in der Antarktis: British Antarctic Survey (BAS)
Berichte
Berichte über BAS-Forschungsaktivitäten in der Antarktis
Antarktis Weitere Informationen
Weitere Informationen
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Antarktis
British Antarctic Territory
Britische Überseegebiete in der Antarktis
Forschung in der Antarktis: British Antarctic Survey (BAS)

Der British Antarctic Survey (BAS) betreibt in der Antarktis und der Subantarktis 5 Forschungsstationen und zwei Feldstationen. Die Forschungsstationen Rothera und Halley sowie die Feldstationen Fossil Bluff und Sky-Blu befinden südlich des südlichen Polarkreise innerhalb des BAT = British Anarctic Territory) in der Antarktis. Die Forschungsstation Signy auf den Süd-Orkney-Insel liegt noch im BAT, aber ausserhalb der Polarzone. Die beiden Forschungsstationen Bird Island und King Edward Point (KEP) liegen in Süd-Georgien in der Subantarktis. Der BAS führt die Station KEP im Auftrag des «British Foreign and Commonwealth Office und der Regierung von Süd-Georgien».

nach oben
Berichte über BAS-Forschungsaktivitäten (Auswahl)
Polarforschungsschiff «RRS Sir David Attenborough» erreicht Antarktis 2021
West-Antarktis Rascher Rückgang des Thwaites-Gletschers 2021
West-Antarktis Starke Gletschervorstösse in der Getz-Region 2021
Eisabbruch beim Brunt-Schelfeis in der Nähe der Halley-Station 2021
Die «RRS James Clark Ross» auf dem Weg in die Antarktis 2020
Süd-Georgien: Die Rückkehr der Wale 2020
Auf den Spuren des Eisbergs A-68A 2020
Antarktische Kaiserpinguine können sich dem Klimawandel anpassen 2014
Starke Abkühlung entlang der West-Antarktischen Küste 2014
Antarktische Albatrosse zeigen verändertes Brutverhalten 2012
Pinguinzählung mit Satellitenbildern 2012
Antarktis Weitere Informationen
Weitere Informationen

Rothera, Halley, Bird Island und King Edward Point sind ganzjährig, teilweise im automatischen Betrieb oder mit reduziertem Personalbestand, aktiv. Signy wird nur im Antarktischen Sommer mit Personal bestückt. Die Feldstationen werden bei Bedarf aktiviert.

Im Antarktischen Sommer sind über 250 Personen auf den Stationen beschäftigt. Im Winter leben etwa 30 Personen dort.

Die Forschungsstation Rothera ist die grösste aller britischen Forschungseinrichtungen in der Antarktis. Sie ist das Zentrum der britischen Forschung in diesem Gebiet. Auf der Station ist permanent mindestens ein Flugzeug stationiert. Über die Kiespiste werden Flüge in die anderen Stationen, welche über eine vom Schnee geräumte, zeitweise präparierte permanente Landepiste (Halley, Fossil Bluff und Sky-Blu) verfügen, abgewickelt oder Versorgungsflüge auf die Falkland-Insel oder Punta Arenas (Chile) organisiert.

Rothera, Signy, Bird Island und King Edward Point können mit den Schiff angelaufen werden. Rothera besitzt eine ausgebaute Hafenanlage. King Edward Point verfügt über eine Anlegestelle. Signy und Bird Island haben Naturhäfen. An diesen beiden Orten wird die Fracht und die Menschen zwischen dem RRS und der Insel mit Tenderbooten transportiert.

Gegenwärtig versieht die «RRS James Clark Ross» die Versorgungsfahrten zwischen Europa, den Falkland-Inseln sowie Rothera, Signy, Bird Island und King Edward Point. Ab Dezember 2021 übernimmt die neu gebaute «RRS Sir David Attenborough» die Versorgungsfahrten in die Antarktis.

Quelle: British Antarctic Survey (BAS), British Antarctic Survey Research Stations 2014
Text: RAOnline
Have a look
Webcams von Rothera und Halley (BAT)
Die Webcams von Rothera und Halley befinden sich südlich des südlichen Polarkreises in der Antarktis. In diesem Gebiet gibt es im Südwinter (Nordsommer) eine Polarnacht sowie im Südsommer (Nordwinter) einen Polartag und die Mitternachtsonne.
Webcam von Ny-Ålesund (Spitzebergen, Norwegen)
Die Webcam von Ny-Ålesund (Svalbar, Spitzbergen, Norwegen) befindet sich nördlich des nördlichen Polarkreises in der Arktis. In diesem Gebiet gibt es im Nordsommer (Südwinter) einen Polartag und die Mitternachtsonne sowie im Nordwinter (Südsommer) ein Polarnacht.
Bird Island und beim King Edward Point (Süd-Georgien)
Die Webcams auf Bird Island und beim King Edward Point auf der Insel Süd-Georgien liegen ausserhalb der Polarzone. Es gibt hier keine Polartage und Polarnächte. In diesem Gebiet gibt es im Südwinter (Nordsommer) lange Nächte und kurze Tage sowie im Südsommer (Nordwinter) lange Tage und kurze Nächte.
Externe Links
British Antarctic Survey (BAS) webcams
GSGSSI Webcams King Edward Point (South Georgia)
Britische Überseeterritorien
Pitcairn- Inselstaat im Pazifik
Chagos Archipel im Indischen Ozean
Montserrat in der Karibik
Süd-Georgien und die Süd-Sandwich-Inseln
Larsen
Forschung in der Antarktis
Australien Australian Antarctic Division (AAD)
Grossbritannien British Antarctic Survey (BAS)
Deutschland Alfred-Wegener-Institut (AWI)

nach oben

Weitere Informationen
Antarktis und Arktis
Bilder Videos Länder-Informationen Karten Klima
Links
Externe Links
British Antarctic Territory
UK Antarctic Heritage Trust
British Antarctic Survey (BAS)
Antarctic Place Names Committee
RAOnline Arktis - Antarktis Startseite
top
vorangehende Seite