RAOnline EDU Biologie: Eidgenössische Forschungsanstalt WSL und das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF - WSL-Junior: Neue Website für Schüler und Jugendliche
Naturwissenschaften
WALD
vorangehende Seite
end
spac Schweizer Wald
WSL-Junior - Neue Website für Schüler und Jugendliche 2016
spac Schweizer Wald Weitere Informationen
Weitere Informationen und Links
Naturwissenschaften und Technik Geografie-Erdkunde Klima
WSL-Junior: Neue Website für Schüler und Jugendliche

Auf www.wsl-junior.ch beantworten Forschende Fragen über den Wald, beispielsweise:

Warum räumen Förster den Wald nicht auf, nachdem sie Bäume gefällt haben?

... über die Biodiversität:
Wachsen auf Berggipfeln die gleichen Pflanzen wie vor 100 Jahren?

... über die Landschaft:
Welche Verkehrswege stellen die stärksten Barrieren für Tiere dar?

... über die Naturgefahren:
Wie kann man sich vor Murgängen schützen?

... und über den Schnee und das Eis:
Was passiert in der Schneedecke?

Wie erkennt man das Alter eines Waldes? Auf diese und rund hundert weitere Fragen finden Schülerinnen und Schüler Antworten von Wissenschaftlern der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL. Das Umweltinstitut hat eine illustrierte Website für junge Neugierige entwickelt.

Die kombinierte erste und zweite Primarklasse von Châbles wollte von der WSL wissen, wie man das Alter eines Waldes erkennt. Die Antwort der Forschenden fiel "typisch wissenschaftlich" aus: Es gibt Anhaltspunkte, aber ganz genau kann man das nicht sagen.

Diese und andere Antworten, Erläuterungen und Newsmeldungen hat die WSL nun in einer Online-Sammlung publiziert. Mitarbeitende von WSL und SLF haben die Texte speziell für 9- bis 14-jährige formuliert. Bis heute sind zu den Forschungsthemen der WSL rund hundert illustrierte Seiten zusammengekommen, nämlich zu Wald, Biodiversität, Landschaft, Naturgefahren sowie Schnee und Eis. Für neue Fragen gibt es ein Online-Formular. Diese Art von Dialog zwischen Wissenschaftlern und Jugendlichen ist einzigartig in der schweizerischen akademischen Landschaft.

Max und Lucie begleiten junge Neugierige

Angefangen hatte das Ganze 2011 mit einem Wettbewerb während des Internationalen Jahr des Waldes. Die WSL lud Schulklassen dazu ein, ihren Wissenschaftlern Fragen zum Wald zu stellen. Die zehn Klassen mit den besten Fragen wurden zu einem "VIP-Tag" mit Forschenden am WSL-Hauptsitz in Birmensdorf und im Arboretum von Aubonne eingeladen. Dank einer Startfinanzierung durch das Bundesamt für Umwelt BAFU erarbeitete die WSL anschliessend die ersten 60 Webseiten auf Deutsch und Französisch.

Seitdem erstellt ein Redaktionsteam nach und nach neue Seiten; diese wurden neu gestaltet und unter der URL www.wsl-junior.ch zusammengeführt. Der Westschweizer Zeichner Enrico Pestalozzi hat originelle Illustrationen und die beiden Figuren Max und Lucie beigesteuert.

Die Junior-Website der WSL passt zur strategischen Ausrichtung des ETH-Bereichs, zu dem die WSL gehört. Ihr Führungs- und Aufsichtsorgan, der ETH-Rat, hat sich in der Planung 2017 - 2020 dazu verpflichtet, den Dialog der Wissenschaft mit der Gesellschaft zu fördern und bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für Naturwissenschaft zu wecken.

Quelle: Text WSL Mai 2016
Externe Links
WSL-Junior
Angebot von RAOnline
Arktis
Antarktis
Klimawandel Klimaerwärmung
Wald Biodiversität, Forschung, Nutzung
Biodiversität & Ökosysteme Polregionen, Tropen, Wald ...
Naturgefahren Gefahrenschutz und Warnungen
Eis und Gletscher Klimaerwärmung
Raumplanung Landschaften und der Siedlungsdruck

nach oben

Links
Externe Links
WSL-Junior
Eidg. Forschungsanstalt WSL
WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
end
vorangehende Seite