Schule Schweiz - Bildung Schweiz
Qualitätsmanagement - Qualitätskontrolle - Bildungsstandards
end
Qualitätsmanagement im Bildungsbereich
Projekt EVAMAR (Evaluation der Maturitäts-Reform)
Thema: Wirtschaft, Handel & Beruf
vorangehende Seiteend
Projekt EVAMAR (Evaluation der Maturitäts-Reform)
Das Projekt EVAMAR (Evaluation der Maturitäts-Reform) evaluiert im Auftrag des Bundesamts für Bildung und Wissenschaft und der Schweizerischen Konferenz der Kantonalen Erziehungsdirektoren die Reform der schweizerischen Maturitätsausbildung.
Die Abteilung Bildungsplanung und Evaluation des Kantons Bern übernimmt die Gesamtleitung und führt das Teilprojekt 1 "Laufbahn und Erfolg" durch, in dem Maturandinnen und Maturanden über ihren Bildungsweg, ihre Fachinteressen und ihre Erfahrungen mit der neuen Maturitätsausbildung befragt werden. Das Teilprojekt 2 "Fachübergreifende Zielsetzungen" untersucht, inwiefern fachübergreifende Ziele wie die Fähigkeit zu selbständigem Lernen und zu wissenschaftlichem Arbeiten im Unterricht gefördert werden. Es wird vom Service de la recherche en éducation in Genf geleitet. Im Teilprojekt 3 "Schulorganisation und Entwicklung", das von der Bildungsplanung Zentralschweiz in Luzern durchgeführt wird, geht es um die Analyse der schulinternen Entwicklungsprozesse, mit denen die Reform der Maturitätsausbildung umgesetzt wird. Das gesamte nationale Projekt wird in der italienischsprachigen Schweiz vom Ufficio studi e ricerche in Bellinzona getragen.
Quelle: Staatssekretariat für Bildung und Forschung SBF
Links
Externe Links
Staatssekretariat für Bildung und Forschung SBF
Bildungsraum Schweiz
Erziehungsdirektoren- Konferenz EDK
Bildungsplanung und Evaluation Bern (BiEv)
top
vorangehende Seite