Schule Schweiz
Blickpunkt
end
Schweiz
Deutschweiz
Volksschule
Einführung der neuen Deutschschweizer Basisschrift
weitere Informationen
Informationen aus dem Schulbereich
zurueck
Deutschschweizer Basisschrift
Schweiz
Volksschule
Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK)
November 2014

Einführung der neuen Deutschschweizer Basisschrift

An den Deutschschweizer Schulen wird in Zukunft die Basisschrift unterrichtet. Das empfehlen die Deutschschweizer Erziehungsdirektorinnen und –direktoren den Kantonen.

In den vergangenen Jahren kam aus der Lehrerschaft immer wieder der Ruf, die bisherige Schulschrift durch eine zeitgemässe teilverbundene Schrift zu ersetzen. Dieses Anliegen soll nach Meinung der Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK) nun koordiniert umgesetzt werden.

Sie empfiehlt den Kantonen, auf die Basisschrift in der Form umzustellen, in der sie im Kanton Luzern seit einigen Jahren erfolgreich unterrichtet wird. Die D-EDK übernimmt hierzu die Rechte an dieser Schrift vom Kanton Luzern und wird diese Schrift in Zukunft als Deutschschweizer Basisschrift bezeichnen.

Quelle: Text Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK) , 3. November 2014
Weitere Informationen: Neue Deutschschweizer Basisschrift

nach oben

Weitere Informationen
Schweiz Lehrplan 21 Erziehungsdirektoren-Konferenz EDK
Lehrpersonen und Berufsumfeld Schule
Berufszufriedenheit Private Leistungen ohne Abgeltung
Lehrpersonen: Burnout Lehrpersonen Bild in der Öffentlichkeit
Arbeitszeiten von Lehrpersonen
Lehrberuf: Berufsattraktivität - Lehrpersonenmangel
Lohnentwicklung Schweiz Human Ressource Management
Lehrberuf: Feminisierung Arbeit: 40+ - ältere Arbeitskräfte
Links
Externe Links
EDK Schweiz
D-EDK Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz
Kanton Luzern, Dienststelle Volksschulbildung
top
zurueck