vorangehende Seite
end
Salomonen-Inseln: Reiseziel im Südpazifik
Ozeanien Solomon Islands - Salomonen Inseln
Koralleninsel im Pazifik Solomon Islands - Salomonen
Solomon Islands - Salomonen in Kürze
Solomon Islands Wirbelsturm Zoe 30.12.2002
Dokumentation - Publikationen
Tsunami auf den Salomonen Inseln
Pazifische Inseln Informationen
Staaten im Pazifischen Ozean Karten
Staaten im Pazifischen Ozean Karten
Staaten im Pazifik Statistik - Bevölkerungsentwicklung
Indonesien Nachbarstaat
Weitere Informationen
Inselstaaten im Pazifik Klima im Pazifischen Raum Klima der tropischen Zone
Naturwissenschaften Geografie-Erdkunde Klima
Salomonen - Tourismus
Solomon Islands - Salomonen Inseln
Tuvalu map

Nach 1890 richtete Grossbritannien auf dem Gebiet der Salomonen Inseln ein Protektorat ein. Im zweiten Weltkrieg fanden in dieser Inselwelt heftige Kämpfe zwischen alliierten und japanischen Gruppen statt. Einige Gebiete der Salomonen Inseln wirken wie ein Weltkriegsmuseum.

1976 wurde dem Archipel die Selbstbestimmung in politischen Fragen gewährt. 1978 wurden die Salomonen Inseln als Staat in die Unabhängigkeit entlassen. Die Gesellschaft konnte die politische Stabilität nie richtig festigen. Im Juni 2003 musste der damalige Ministerpräsident Australien um Hilfe bitten. Australische Truppen konnten Ruhe und Ordnung wieder herstellen. In den nachfolgenden Monaten sorgte eine multinationale Truppe unter dem Kommando Australiens für weitere Stabilität. Die ethnischen Milizen wurden entwaffnet.

Rund 95 % der Bevölkerung sind Polynesier, die Mehrheit gehört christlichen Glaubensrichtungen an.

Geografische Lage: 8° 30' S, 159° 00' E Ozeanien, Inselgruppe im östlichen Südpazifik
(Gradnetz der Erde)
Gesamtfläche:
Land:
Wasser:
Festlandgrenzen:
Küstenlinie: Territorialgewässer:
Total: 28'450 km2
27'540 km2
0 km2
0 km
910 km
12 Nautische Meilen
Klima: tropisch, Monsun geprägt, wenig Temperatur- und Wetterextreme, die Taifune wirken selten mit sehr grosser Zerstörungskraft
Rohstoffe: Fisch, Wälder, Gold, Bauxit, Phosphat, Blei, Zink, Nickel
landw. Produkte: Kokosnüsse, Palmkerne, Reis, Kartoffeln, Gemüse, tropische Früchte, Holz, Vieh, Schweine, Kokoa-Bohnen, Fisch
Gelände: meistens gebirgig mit einigen flachen Inselatollen
Tiefster Punkt:
Höchster Punkt:
0 m, Küste am Pazifischen Ozean
2447 m, Mount Makarakomburu
landw. genutztes Land: 0,6%
Umwelt: Das Abholzen der Wälder ist weit fortgeschritten, viele der Korallen entlang der Korallenriffen sind tot oder sterben ab
Naturgefahren: Taifune, geologisch aktive Zone mit zahlreichen Erdbeben, die ab und zu Tsunamis auslösen, vulkanische Aktivitäten

nach oben

RAOnline Download
Pazifischer Ozean Pazifischer Ozean
Quelle: RAOnline Quelle: RAOnline
Inseltatolle
Riffe - Ökologie
436 KB PDF Download
Inselatolle
Länder und Regionen
ausgewählte Inseln
2,6 MB PDF Download

nach oben

Weitere Informationen
Bevölkerung in den Staaten im Pazifik Statistiken - Altersverteilung ...
Cocos Islands
Kiribati
Südsee Inselatolle in Ozeanien
Erdbeben in Samoa 2009
Links
Externe Links
Solomon Islands Visitors Bureau
Solomon Islands Chamber of Commerce and Industry

Tetepare Island
The Last Wild Island of the South Pacific
Tetepare Island, in the Western Province of the Solomon Islands, is the largest uninhabited island in the South Pacific.

Solomon Islands Trade Directory

Commonwealth of Nations (en)
New Zealand Aid (en)
Courtesy: NASA Salomonen-Inseln
Tsunami auf den Salomonen Inseln
RAOnline: Weitere Informationen über Länder
Bilder Videos Länder-Informationen Karten Klima
top
vorangehende Seite