Glacier - Gletscher
Gletscher: Bilder
vorangehende Seite
end
Aletschgletscher
Aletschgletscher 1971 Aletschgletscher 1979 Aletschgletscher 2021
Gletscherbilder Aletschgletscher Gauligletscher
Eigergletscher
Oberer Grindelwaldgletscher Unterer Grindelwaldgletscher
Bild: NASA ASTER Bild: Greenpeace Bild: Greenpeace

zu den beiden Bildern oben rechts:
Swisspressphoto-Preis für Greenpeace-Fotografen (29.11.2007)

Die Bilder gingen um die ganze Welt: Mit einer «lebenden Skulptur» aus 600 nackten Personen hatten der US-Installationskünstler Spencer Tunick und Greenpeace Schweiz am 18. August 2007 auf dem Aletschgletscher an die Verletzlichkeit des schwindenden Gletschers und des Menschen erinnert. Mit seiner Aufnahme dieses Symbols des Klimawandels hat der von Greenpeace Schweiz beauftragte Fotograf der Fotoagentur Ex-Press, Michael Würtenberg, nun den mit 10'000 Franken dotierten Swisspressphoto-Preis der Espace Media-Stiftung gewonnen.

Spencer Tunick und Greenpeace wollen mit dieser Installation und den daraus entstandenen Bildern erreichen, dass die Menschen den Klimawandel ernst nehmen und mit sich selbst in Verbindung bringen. Tunicks und Würtenbergs Bilder sind ein Appell an Politik und Wirtschaft, den Klimawandel schnell anzugehen und effiziente Massnahmen dagegen zu beschliessen. Schrumpfende Gletscher sind ein deutliches Zeichen für den globalen klimatischen Wandel.

Quelle: Text Greenpeace Schweiz

Gletscher in der Region Jungfrau
grösseres Video
Region Jungfrau Bern und Wallis 2021
Klima
Region Aletschgletscher im Kanton Wallis
Region Aletsch Hangrutschung an der Moosfluh VS
Das Wallis angesichts des Klimawandels Bericht 2016
Der Aletschwald - auf dem Weg zum Naturwald (Kanton Wallis)
Aletschgletscher immer weniger Eis
Unfall von 1926 auf dem Grossen Aletschgletscher
Gletscher im Alpenraum Jungfrau/Aletsch, Zermatt, Mont Blanc/Unterwallis
Weitere Informationen
Gletscher in der Schweiz
Geländebewegung bei der Gondelbahn Moosfluh auf der Riederalp
Rutschung in der Region Aletsch (Wallis)
RAOnline Schweiz
Wanderung um das Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch
Klimawandel - Hintergrundinformationen
mit weiteren Links
Klimawandel: Was ist das?
Treibhaus-Gase
Ozonloch
Indikatoren zu Ursachen
Auswirkungen
Klima Schweiz 2050
Unterrichtsmaterial
Energie-Perspektiven 2006-2030
Der Aletschgletscher, der längste Gletscher Europas, bedeckt eine Fläche von mehr als 120 Quadratkilometer.
An seinem östlichen Rand liegt der Märjelensee (2'350 m ü.M.), ein Gletschersee. Im Westen erhebt sich das Aletschorn (4'195 m ü.M.)

Das Luftbild von ASTER wurde am 23. Juli 2001 aufgenommen und bildet eine Fläche von 60 x 56 km ab.

Das Bild kann in ganzer Grösse auf dem ASTERWeb betrachtet werden.

Erlebnis NATURWISSENSCHAFT
Swissarena Aletschgebiet
Gletscher Permafrost Klima Geografie - Erdkunde
top
vorangehende Seite