Naturwissenschaften
Weltraum - Astronomie
National Aeronautics and Space Administration NASA (USA)
vorangehende Seite
end
Weltraum NASA Saturn
Der Saturn und seine Monde
Saturnmond Enceladus
Saturnmond Dione
Saturnmond Titan
Saturnmond Rhea
Weltraum Weitere Informationen
Der Saturn und seine Monde
Weitere Informationen und Links
Weitere Informationen
RAOnline Weltraum - Astronomie
Naturwissenschaften und Technik Weltraum
NASA-Mission «Cassini» zum Saturn
Der Saturn und seine Monde

Bis 2008 wurden 52 Monde des Planeten Saturn mit Namen versehen.

Die vielen Dutzend Monde, welche den Planeten Saturn umkreisen, unterscheiden sich deutlich in Gestalt, Grösse, Alter und Herkunft. Einige der Monde haben eine felsige Oberfläche, wieder andere bestehen aus porösem Material oder aus Eis. Viele haben Krater, Hügelzüge und Täler. Einige der Saturnmonde zeigen deutliche Spuren von geologischen Aktivitäten. Es gibt Saturnmonde, deren Alter auf Milliarden von Jahren geschätzt werden. Andere machen den Eindruck, dass sie sich erst viel später von einem anderen Himmelskörper getrennt haben.

Der interessanteste Saturnmond ist Titan. Er ist der grösste der Monde, welche sich um den Saturn bewegen. Titan ist grösser als der Mond der Erde. Titan ist der einzige bekannte natürliche Satellit, welcher von einer dicken Atmosphäre umgeben ist.

Der Planet Saturn wurde von 2005 bis 2017 von der NASA Raumsonde "Cassini" erforscht.

Die bis 2008 offiziell mit einem Namen versehenen Monde des Saturns sind:

Aegir, Albiorix, Anthe, Atlas, Bebhionn, Bergelmir, Bestla, Calypso, Daphnis, Dione, Enceladus, Epimetheus, Erriapus, Farbauti, Fenrir, Fornjot, Greip, Hati, Helene, Hyperion, Hyrokkin, Iapetus, Ijiraq, Janus, Jarnsaxa, Kari, Kiviuq, Loge, Methone, Mimas, Mundilfari, Narvi, Paaliaq, Pallene, Pan, Pandora, Phoebe, Polydeuces, Prometheus, Rhea, Siarnaq, Skadi, Skoll, Surtur, Suttung, Tarqeq, Tarvos, Telesto, Tethys, Thrym, Titan and Ymir.


nach oben

Saturnmond Enceladus

nach oben

Saturnmond Rhea

nach oben

Saturnmonde Dione, Tethys, Mimas und Enceladus
Saturn und Monde - Artist View
Die Fotomontage des Saturn-Systems zeigt im Vordergrund den Mond Dione, rechts vorne Tethys, dahinter Mimas und oben links Enceladus.

nach oben

Weitere Informationen
Sonnensystem 8 Planeten
Planetensystem
ESA Cassini/Huygens-Mission
NASA Saturn: Cassini 12.03.2008
ESA NASA Saturn: Cassini-Huygens 14.01.2005
Links
Externe Links
NASA
vorangehende Seite