Naturwissenschaften
Physik
Energie - Kernenergie
vorangehende Seite
end
Physik - Kernenergie
Radioaktive Strahlung: Strahlenarten
Radioaktive Strahlung: Strahlenbelastung
Physik - Kernenergie Weitere Informationen
Weitere Informationen
Naturwissenschaften und Technik
Kernkraftwerke

nach oben

Isotop (gr: isos = gleich, topos = gleicher Ort)

Als Isotope werden Atome bezeichnet, welche die gleiche Elektronen- und Protonenzahl haben, sich aber in der Anzahl ihre Neutronen unterscheiden. Diese Atome zeigen gleiche chemische Eigenschaften. Ihre Atommassenzahlen sind jedoch unterschiedlich. Isotope stehen daher an derselben Stelle im Periodensystem der Elemente.

Viele Elemente sind Mischungen verschiedener Isotopenarten (Bsp.: Kohlenstoff mit dem bekanntesten Isotop 14C, 14 = Atommassenzahl). Diese Elemente sind als Mischelemente ein Isotopengemisch. Reinelemente wie Fluor, Natrium bestehen aus nur einer Atomart. Sie enthalten keine Isotope.

Kernkraftwerke 1,8 MB
Radioaktive Strahlungen 2,1 MB
Stichworte: Alphastrahlung , Betastrahlung , Gammastrahlung , Halbwertszeit , ionisierte Strahlung, Isotop , Jod , Caesium, Uran, Plutonium, Sievert , Strahlendosis , Strahlenaktiviät , Magnetfeld, Millisievert , Becquerel , Strahlenart

nach oben

Weitere Informationen
Radioaktive Strahlung und Gesundheit
Informationen zur Reaktorkatastrophe in Tschernobyl
Links
Externer Link
Schweiz
Bundesamt für Energie BFE
Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra)
BFE Radioaktive Abfälle - Tiefenlager
Kanton Aargau Geologisches Tiefenlager
Kanton Zürich Radioaktive Abfälle - Tiefenlager
Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI
Nationale Alarmzentrale (NAZ)
International Atomic Energy Agency IAEA
Links zu Kraftwerksbetreibern
Externer Link
top
vorangehende Seite