Naturwissenschaften
Physik
Energie - Kernenergie
end
Kernenergie
Kernkraftwerke in der Schweiz
Rückzug der Rahmenbewilligungsgesuche für Ersatzkernkraftwerke 2016
Weitere Informationen
Naturwissenschaften und Technik
vorangehende Seiteend
Kernkraftwerke in der Schweiz
Rückzug der Rahmenbewilligungsgesuche für Ersatzkernkraftwerke

Axpo, Alpiq und BKW haben gemeinsam beschlossen, die im Jahr 2008 eingereichten und 2011 sistierten Rahmenbewilligungsgesuche für Ersatzkernkraftwerke zurück zu ziehen.

Seit der Einreichung der Rahmenbewilligungsgesuche für Ersatzkernkraftwerke im Jahr 2008 hat sich die Energiewelt fundamental verändert. Der Markt ist heute ein ganz anderer und die Politik hat in der Zwischenzeit die Weichen für eine Zukunft ohne Kernkraft gestellt. Die drei CEOs der Alpiq, Axpo und BKW haben daher entschieden, die Rahmenbewilligungsgesuche durch die drei Standortgesellschaften aktiv zurück zu ziehen. Der entsprechende Antrag an den Bundesrat wurde am 12. Oktober 2016 beim Bundesamt für Energie eingereicht.

Quelle: Text Axpo Holding AG, 12. Oktober 2016

nach oben

Weitere Informationen
Radioaktive Strahlung und Gesundheit
Links
Externe Links
Schweiz
Bundesamt für Energie BFE
Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra)
Paul Scherrer Institu PSI
Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI
International Atomic Energy Agency IAEA
Links zu Kraftwerksbetreibern
Externer Link
top
vorangehende Seite