Wasserstrassen
Wasserstrassen der Welt: Suezkanal (Ägypten)
vorangehende Seite
end Wasserstrassen - Kombinierter Verkehr
Wasserstrassen - Kanäle Ägypten Suezkanal
Suezkanal (Ägypten) Geschichte
Geschichte F. de Lesseps
Suezkanal Statistiken
Suezkanal Neues Ausbauprojekt 2014 - 2015
Suezkanal Grosscontainerschiff blockiert Transitverkehr 2021
Suezkanal Karten
Suezkanal Links
Suezkanal Luftaufnahme
Wirtschaft, Handel & Beruf Geografie-Erdkunde Klima
Suezkanal (Ägypten)
Geschichte

Ferdinand Vicomte de Lesseps (1805-1894) wurde am 19. November 1805 in Versailles, Frankreich, geboren.

Ferdinand de Lesseps durchlief von 1825- 1849 im Orient eine Karriere im französischen Diplomatischen Dienst. Danach galt sein Interesse einem Kanal durch Ägypten.

Die Entstehung des Suezkanals war das Werk des französischen Grafen Ferdinand de Lesseps.

Die von ihm 1858 gegründete Suezkanal-Gesellschaft begann 1859 mit dem Bau des Kanals.

Die Eröffnung des Kanals erfolgte am 17. November 1869, und war eines der spektakulärsten Ereignisse der Verkehrsgeschichte. De Lesseps war der Held Europas.

Ferdinand de Lesseps stirbt am 7. Dezember 1894 auf seinem Gut in La Chenaie, Frankreich.

1856: Der Österreichische Ingenieur Alois von Negrelli (1799- 1858) entwickelt den Plan eines Suezkanals. Der Beginn der Arbeiten am Suezkanal fand zehn Jahre früher statt. Die Vorgeschichte des Kanals reicht bis in die älteste Antike zurück.

Zahlen - Statistik
Länge 168 km
Schleusen 0
Wassertiefe 10 m
Kanalbreite 60 m
Wegverkürzung Hamburg- Bombay 4'500 sm
ca. 8'300 km
Bauzeit 1859 - 1869
ca. 11 Jahre
72 km lange Neubaustrecke
Am 6. August 2015 wurde das neue Kanalbauwerk rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich am 5. August 2014 für den normalen Schiffsverkehr frei gegeben.
In der ersten Bauphase wurde der 37 km lange westliche Kanalabschnitt ausgeweitet und auf 24 m vertieft. In der zweiten Bauphase wurde der neu 35 km langeKanal mit einer 24 m Wassertiefe und einer Breite der Fahrrinne von maximal 320 m gebaut.
Mit dem Neubauprojekt wurden alle Engstellen beseitigt, welche den Gegenverkehr im Kanal bisher verhindert haben. Künftig können sich die grossen Handelsschiffe, welche den Kanal jeweils im Konvoi befahren, auf der ganzen Kanalstrecke kreuzen. Vor dem Neu- bzw. Ausbau des Kanals mussten die Schiffskonvois jeweils im Bittersee warten, bis die Fahrstrecke wieder frei war. Die Kanaldurchfahrtszeit konnte von 22 Stunden auf neu 11 Stunden verringert werden.
mehr Karten bitte hier
Weitere Informationen
Häfen - Reedereien - Schiffe
Riftftzone Bruchsystem im Roten Meer
Asien
Asien - Übersicht
Islam Weltreligion Sultanat Oman Ver. Arab. Emirate
Afrika
Afrika - Übersicht Der Nil Somalia Kenia
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
Links
Externe Links
Suez Canal Official Website
Kombinierter Verkehr Wasserstrassen
top
vorangehende Seite Wasserstrassen - Kombinierter Verkehr