Wasserstrassen
Wasserstrassen der Welt: Suezkanal (Ägypten)
vorangehende Seite
end Wasserstrassen - Kombinierter Verkehr
Wasserstrassen Suezkanal
Suezkanal (Ägypten) Zahlen - Statistiken
Wirtschaft, Handel & Beruf Geografie-Erdkunde Klima
Suezkanal (Ägypten)
Statistiken
Zahlen - Statistik
Länge 168 km
Schleusen 0
Wassertiefe 10 m
Kanalbreite 60 m
Wegverkürzung Hamburg- Bombay ca. 4'500 sm
ca. 8'300 km
Bauzeit 1859 - 1869
ca. 11 Jahre
Baukosten gesamt 432 Mio. FF
mehr Karten bitte hier
72 km lange Neubaustrecke
Am 6. August 2015 wurde das neue Kanalbauwerk rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich am 5. August 2014 für den normalen Schiffsverkehr frei gegeben.
In der ersten Bauphase wurde der 37 km lange westliche Kanalabschnitt ausgeweitet und auf 24 m vertieft.

In der zweiten Bauphase wurde der neu 35 km lange Kanal mit einer 24 m Wassertiefe und einer Breite der Fahrrinne von maximal 320 m gebaut.

Mit dem Neubauprojekt wurden alle Engstellen beseitigt, welche den Gegenverkehr im Kanal bisher verhindert haben. Künftig können sich die grossen Handelsschiffe, welche den Kanal jeweils im Konvoi befahren, auf der ganzen Kanalstrecke kreuzen. Vor dem Neu- bzw. Ausbau des Kanals mussten die Schiffskonvois jeweils im Bittersee warten, bis die Fahrstrecke wieder frei war. Die Kanaldurchfahrtszeit konnte von 22 Stunden auf neu 11 Stunden verringert werden.

Februar 2019: Neuer Passagerekord beim Suezkanal

Gemäss Angaben der Suezkanal-Behörden (Suez Canal Authority SCA) haben am 6. Februar 2019 75 Grosschiffe mit einer registrierten Tonnage (Registertonnen) von 5,8 Millionen Tonnen den Suezkanal passiert. Niemals in der 150 jährigen Geschichte des Suezkanals haben an einem einzigen Tag Schiffe mit einem so hohen Gesamttonnagewert den Kanal in beiden Richtungen durchfahren.

Am 6. Februar 2019 fuhren 40 Schiffe mit 2,7 Millionen registrierten Tonnen nach Norden, 35 Schiffe mit 3,1 Millionen registriertenTonnen nach Süden .

An diesem Tag haben 14 Grosscontainerschiffe mit einem Ladevermögen von mehr 150'000 Tonnen den Kanal befahren.

Das grösste Schiff im Nordconvoi war das Grosscontainerschiff CSCL PACIFIC OCEAN (193'000 Tonnen), welche unter Flagge von Hong Kong fährt und Waren von Grossbritannien nach Malaysia transportiert.

Das grösste Schiffe auf dem Weg von Süden nach Norden befand sich das unter der Flagge von Panama fahrende Grosscontainerschiff (Ultra Large Container Ships (ULCS)) EVER GENIUS der Reederei Evergreen. Das Schiff mit 222 Registertonnen war auf dem Weg von Sri Lanka nach Rotterdam (Niederlande). Die EVER GENIUS gehört zu den grössten Containerschiffen der Welt.

Am 23. März 2021 ist das 224'000 Tonnen schwere und 400 m lange Schwesterschiff der EVER GENIUS die EVER GIVEN im Suezkanal bei der Kanalmarke 151 km auf Grund gelaufen. Das Grosscontainerschiff hat den Transitverkehr im Suezkanal tagelang vollständig zum Erliegen gebracht.

Quelle: Suez Canal Authority SCA, 6. Februar 2019
Text: RAOnline
Weitere Informationen
Häfen - Reedereien - Schiffe
Asien
Asien - Übersicht
Islam Weltreligion Sultanat Oman Ver. Arab. Emirate
Afrika
Afrika - Übersicht Der Nil Somalia Kenia
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
end
vorangehende Seite Wasserstrassen - Kombinierter Verkehr