Klima
Klima- und Wetterforschung
vorangehende Seite
end
Meteorologie Klima- und Wetterforschung
Wie gut sind Klimamodelle?
Neue Klimamodelle
Klimamodelle Wege aus der Unsicherheit
Klima Weitere Informationen
Climate Press Wie gut sind Klimamodelle? Download
Weitere Informationen
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Klimamodelle
Wie gut sind Klimamodelle?

Klimamodelle sind eine wichtige Grundlage für das Verständnis der Vorgänge im K{limasystem, für die Suche nach Gründen für beobachtete Veränderungen und für die Abschätzung von zukünftigen Entwicklungen. Deshalb stellt sich oft die Frage, wie gut sie die Realität abbilden können.

Klimamodelle sind ein mathematisch-physikalisches Abbild des Klimasystems und beschreiben die Atmosphäre, die Ozeane, die Landoberfläche und die Eisbedeckung. Wie alle wissenschaftlichen Modelle und Theorien bilden sie nicht die exakte Realität ab, sondern sie helfen uns, wichtige Vorgänge zu verstehen und in gewissem Rahmen auch vorherzusagen. Die Klimamodelle können einzelne Aspekte wie die langfristige Entwicklung der globalen Temperatur und gewisse Veränderungen bei den Niederschlägen relativ gut abbilden, haben jedoch Mühe, den ganzen Wasserkreislauf oder Veränderungen von Strömungsmustern korrekt wiederzugeben. Es ist deshalb bei der Interpretation von Modellresultaten wichtig zu wissen, wo die Stärken und Schwächen der Modelle liegen.

Quelle: Text ProClim 2011

nach oben

Klimamodelle

Thema: Neue Klima-Modellrechnungen

Frage: Welche wesentlichen Vorteile ergeben sich durch die neuen Klima-Modellrechnungen?

Die neuen Modellrechnungen bringen eigentlich ein paar neue Elemente in diesen Fragenkomplex "Wie kann sich das Klima weiterentwickeln?" und ein wichtiger Teil ist, dass wir im Modellsystem neue Prozesse mit integriert haben. So können wir jetzt z.B. mit einbeziehen wie der Kohlenstoffkreislauf reagiert auf die Änderung des Klimas und wir können auch sagen wie die Änderung des Klimas möglicherweise durch den Kohlenstoffkreislauf selbst beeinflusst wird. Das ist ein neuer Teil. Ein zweiter neuer Aspekt besteht darin, dass wir andere Szenarien benutzen. Szenarien, das sind ja Geschichten, die beschreiben wie sich die Wirtschaftssysteme, die Nationen weiterentwickeln und was es bedeutet für die Emission von CO2 oder anderen Gasen, die für das Klima relevant sind.

In den neuen Szenarien da werden das erste Mal politische Massnahmen mit integriert, also politische Massnahmen mit dem Ziel eine Klimaänderung einzugrenzen. Dass sich eine Klimaänderung oder die Emission, die dazu führt, nicht einfach nur aus der Wirtschaft ergibt und aus der Art und Weise wie sich die Welt entwickelt, sondern dass eventuell auch aktiv etwas dagegen unternommen wird. So gibt es jetzt Szenarien, die das Ziel haben, die Klimaänderung in der globalen Temperatur auf weniger als zwei Grad einzuschränken. Und das haben wir das erste Mal jetzt verwenden können als Vorgabe für unsere Klimamodelle. Die dann sehr im Detail rechnen können was nun der Effekt ist von diesen Anstiegen in den Emissionen oder in Konzentrationen von CO2 beispielsweise.

Thema: Beschreibung Atmosphären-Klimamodell

Frage: Wie funktioniert so ein Atmosphären-Klimamodell?

In einem Atmosphärenmodell da versuchen wir das Wetter zu simulieren und zwar auf der ganzen Welt, und dazu müssen wir zum Beispiel verstehen, wie sich die Temperaturen ändern wenn die Sonne scheint zum Beispiel oder wie sich die Druckverhältnisse ändern - dann gibt's Wind. Oder wir versuchen zu verstehen, warum gibt es Wolken oder wie sind die Effekte dieser Wolken.

Text von Dr. Marco Giorgetta
Gruppenleiter Klimamodellierung
Wissenschaftliche Abteilung: Atmosphäre im Erdsystem
Max-Planck-Institut für Meteorologie Hamburg
weitere Informationen zum Thema
Klimasimulationen für Wissenschaft und Gesellschaft

nach oben

Wie gut sind Klimamodelle?
RAOnline Downloads
Klimamodelle sind eine wichtige Grundlage für das Verständnis der Vorgänge im Klimasystem, für die Suche nach Gründen für beobachtete Veränderungen und für die Abschätzung von zukünftigen Entwicklungen.
Climate Press: Hintergründe der Klimaforschung
Nr. 30 / November 2011
Quelle: ProClim
Wie gut sind Klimamodelle?
deutsch
PDF File, 3,1 MB
PDF Download
ProClim- is a long term project of the Swiss Academy of Sciences

nach oben

Weitere Informationen
Jetstream - Strahlstrom Wolken Wolkenarten, Wetterlagen ...
Links
Externe Links
Meteoschweiz
Max-Planck-Institut für Meteorologie Hamburg
Satellite Imagery
EUMETSAT
European Organisation for the Exploitation of Meteorological Satellites
WMO Weltweite Wetterinformationen - Aktuelle Wettervorhersagen
aus über 120 Ländern
in deutscher Sprache
WMO Weltwetter-Informationssystem WWIS
Wetter
Info
vorangehende Seite