Vulkane - Vulkanismus
Asien
vorangehende Seite
end
Iran - Luftbilder
Kuh-e Sahand

Das Vulkanmassiv Kuh-e Sahand in der iranischen Provinz Ost-Aserbaidschan liegt östlich des Urmia-Sees und südöstlich der Stadt Täbris. Die höchte Bergspitze ist 3'710 m hoch. Der Vulkan Kuh-e Sahand ist ein inaktiver Stratovulkan (= Schichtvulkan). An seinen stark aberodierten Flanken gibt es zahlreiche Nebenkrater, welche auch nicht mehr aktiv sind.

Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
end
vorangehende Seite