Wandern Tipps
letzte Seite
end
Wandern zu Gletschern
Triftgletscher
Weg zum Gletscher
Wanderzeiten
Transport, Verpflegung
Hängebrücken Bilder
Weitere Informationen und Links
Wandern in der Schweiz
Wandern zu Gletschern
Triftgletscher am Sustenpass (Kanton Bern)

Der Triftgletscher befindet sich hoch über dem Gadmental am Sustenpass im Kanton Bern. Der Gletscher ist mit ab der Talstation (zwischen den Dörfern Nessental und Gadmen) der Triftbahn der Kraftwerke Oberhasli KWO (Fahrdauer 10 Min.) und einem Fussmarsch von ca. 1,5 h Dauer erreichbar.

Eine besondere Attraktion stellt die 2005 erbaute Hängebrücke über einen Felsriegel am Ende des Zungenbeckens dar. 2009 wurde eine neue Hängebrücke gebaut.

Der Triftgletscher geriet in die Schlagzeilen der Medien, als der Gletscher als Folge der Klimaerwärmung mehr und mehr schmolz und dabei sein Schmelzwasser durch die Schuttmassen in einem Felsriegel zu einem ständig wachsenden Gletschersee aufgestaut wurde. Dieser See wurde zur Gefahr für die talwärts gelegenen Siedlungen der Gemeinden Nessental und Innertkirchen.

Die Behörden sind alarmiert. Der Schmelzwassersee und die Gletscherzunge des Triftgletschers werden daher ständig überwacht.

Es besteht die Gefahr, dass der Abbruch von grossen Eismassen eine Flutwelle im See hervorrufen könnte. Diese Flutwelle könnte nach dem grosse Geröll- und Schuttmassen mit sich reissen.

nach oben

2009: Neue Hängebrücke am Triftgletscher

Vor Beginn der Sommersaison 2009 wurde beim Triftgletscher eine neue Hängebrücke nach nepalesischem Vorbild gebaut. Die neu Hängebrücke ist 170 m lang und schwebt 100 m über dem Erdboden. Die alte Brücke wurde abgebaut.

Aufstieg ab der Bergstation der Triftbahn

Der Aufstieg von der Bergstation der Triftbahn zur Brücke dauert rund 1,5 Stunden. Für den Aufstieg zur Windegghütte müssen nochmals 45 min eingerechnet werden. Wer zur Trifthütte will, muss für die Alpinroute mit 3 Stunden rechnen. (Quelle: KWO)

Die Triftbahn ist während der Tourensaison häufig stark ausgelastet und die Parkplätze bei der Talstation belegt. Es ist daher ratsam, die die Fahrkarte und den Platz in der Luftseilbahnkabine im Voraus zu reservieren.
EDU
2021: Trifthütte durch Lawine stark beschädigt
Hängebrücken in Nepal und Bhutan

nach oben

Tourismus im Grimsel und Susten-Gebiet

Die Kraftwerke Oberhasli KWO betreiten seit den Fünfzigerjahren des letzten Jahrhunderts im Triftgebiet eine Wasserfassung. Das Wasser wird über Druckleitungen zur Energiegewinnung entweder ins Aaretal oder ins Gadmental geleitet.

Die Triftbahn wurde für den Bau der Wasserfassung errichtet. Bis 2005 diente die Seilbahn als Werkbahn für Unterhaltsarbeiten.

2005 wurde die Triftbahn renoviert und für den Touristenbetrieb tauglich gemacht. Die KWO fördern in ihrem Konzessionsgebiet die touristische Infrastruktur gezielt mit Investitionen. Der KWO gehören u.a. die Grimselhotels, die Gelmerbahn, die Aareschlucht, die Eisenbahn von Meiringen nach Innertkirchen. Das Triftgebiet ist ein Teilgebiet im Tourismus-Konzept der KWO.

Wandern in der Sustenpass-Region
Wandern in der Furkapass-Region
Wandern in der Grimselpass-Region

nach oben

Weitere Informationen
EDU
Triftgletscher Bilder 2004 - 2009
Gefährliche Gletscher Triftgletscher Bern
Am Eiger spaltet sich eine Felspartie ab
Kraftwerke Oberhasli KWO (Bern)
Gletscher in der Schweiz: Bilder auch über den Stein- und den Triftgletscher
Grindelwald: Eine Idylle verschwand
Unterer Grindelwaldgletscher Bilder
Bhutan: Gletscher und Gletscherseen Mehr über Gletscher und Klima
ohne Gewähr
top
letzte Seite