Schule Schweiz
Blickpunkt
end
Welt
Welt
Volksschule
PISA 2012 ITC im Schulunterricht
weitere Informationen
Informationen aus dem Schulbereich
zurueck
PISA 2012
Informations- und Kommunikationstechnologie ITC im Schulunterricht
Welt
Volksschule
September 2015

PISA-Bericht zum Einsatz von Computern in Schulen

Der Bericht «Students, Computers and Learning: Making the Connection» der OECD stützt sich auf Daten, welche in der Studie «PISA 12» erhoben wurden. An der Untersuchung über die Nutzung und den Erfolg beim Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) im Schulunterricht haben sich 31 Länder beteiligt.

Der Bericht geht der Frage nach, wie Computer an den Schulen effektiv genutzt werden können, um die Schülerinnen und Schüler mit den Kompetenzen auszustatten, die sie in der heutigen vernetzten Welt benötigen. Er untersucht die Beziehung zwischen Computerzugang an Schulen, Computernutzung in den Klassenzimmern und Leistungen in der PISA-Erhebung.

Anhand neuer Analysen sowie Daten aus PISA 2012 diskutiert der Bericht, welche Unterschiede es hinsichtlich Zugang und Nutzung digitaler Technologien in Bezug auf den sozioökonomischen Hintergrund der Schüler, Geschlecht, geografische Lage und der Schule an sich gibt.

PISA 2012 ITC im Schulunterricht

nach oben

Weitere Informationen
Lehrpersonen und Berufsumfeld Schule
Berufszufriedenheit Private Leistungen ohne Abgeltung
Lehrpersonen: Burnout Lehrpersonen Bild in der Öffentlichkeit
Arbeitszeiten von Lehrpersonen
Lehrberuf Berufsattraktivität - Lehrpersonenmangel
Lohnentwicklung Schweiz Human Ressource Management
Lehrberuf: Feminisierung Arbeit: 40+ - ältere Arbeitskräfte
Links
Externe Links
OECD
top
zurueck