Geografie News
Ereignisse Erdbeben - Earthquake Tektonik
end
Erdbeben in Japan 2011
Erdbeben - Meldungen
Tsunami Tsunamiwelle und Meeresboden
Informationen und Links
Erdbeben Weitere Informationen
RAOnline Erdbeben
RAOnline Vulkanismus
RAOnline Tsunamis Hintergrundinformationen
Naturwissenschaften - Technik Erdkunde Klima
vorangehende Seiteend
Erdbeben in Japan am 11. März 2011
Weitere Informationen über das Erdbeben und den Tsunami
Wellenhöhe, Kosten, Updates, Forschungsberichte usw.
SPEZIAL
Erdbeben im Pazifischen Ozean
Tsunamiwelle und Meeresboden

Auf hoher See erhöht eine Tsunamiwellen die Meeresoberfläche nurum Zentimeter. Die Tsunamiwellen dehnen sich im Gegensatz zu normalen Welle, wie etwa jene von Schiffen, bis zum Meeresboden aus. Normale Wellen bewegen sich nur entlang der Wasseroberfläche.

Veränderungen am Meeresboden wie etwa Inseln, submarine Gebirgszüge ode submarine Vulkane nehmen Einfluss auf die Wellenhöhe der Tsunami. Die Wassermassen der Tsunamiwelle beginnen sich aufzutürmen, wenn sich die Welle der Küste nähert. Die Wellenhöhe nimmt gegen die Küsten hin beträchtlich zu. Dieser Effekt ist umso grösser je steiler das Geländeprofil einer Küsten in die Tiefsee abfällt.

Das Epizentrum des Erdbebens vom 11. März 2011 vor der Küste Japans befand sich sehr nahe am Ufer. Obwohl Erdbeben, welche sich in der Nähe einer Küstenlinie ereignen, über sich nur relativ geringe Wassermassen anheben können, kam es in Japan zu Wellenhöhen von bis zu 10 m. Die japanische Ostküste fällt steil in die Tiefsee ab. Der Tsunami wurde daher aus sehr grossen Wassermassen gebildet.

Ein Tsunami kann sich auf dem offenen Meer mit einer Wellenfortpflanzungsgeschwindigkeit von bis zu 800 km/h ausbreiten. Das Geländeprofil ist also der Hauptgrund, warum sich am 11. März 2011 an der Ostküste Japans ein so starker Tsunami bilden konnte.

nach oben

Pazifischer Ozean: Meeresboden Tsunamiwelle beim Erdbeben in Japan
grössere Grafik grössere Grafik
Quelle: National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) 2011
Tsunami-Warnsystem Tsunami-Warnsystem im Indischen Ozean

nach oben

Weitere Informationen
Erdbeben und Vulkane in Indonesien
Erdbeben und Tsunamis:
Erdbeben und Tsunamis:
Indonesien (Sumatra) 25. Oktober 2010
Indonesien (Sumatra) 30. September 2009
Indonesien - Indischer Ozean 28.03.2005
Indonesien - Indischer Ozean 26.12.2004
Irian Jaya Indonesien 5.2.2004
Tsunami Special
Tsunami Indonesien Special 2004 (engl)
Intensitätsskalen: Richter-Skala
Erdbeben-Echtzeitabfragen
Erdbeben
Vulkanismus
Erdbeobachtungssatelliten
Externe Links
Asterweb
MODIS Rapid Response System
NASA Earthobservatory
NASA Visible Earth
NOAA OSEI
Tsunami Startseite top Erdbeben Startseite
vorangehende Seite